Speichern... Bitte haben Sie einen Moment Geduld

Emaillinkexpired

Die E-Mail-Adresse ist bereits registriert. Bitte loggen Sie sich ein oder verwenden Sie eine andere E-Mail-Adresse.

OK

Informationen zum Coronavirus (SARS-Cov-2)

Informationen zum Coronavirus

Maßnahmen zum Schutz unserer PatientInnen und MitarbeiterInnen

Die Schaffung größtmöglicher Sicherheit unserer PatientInnen und MitarbeiterInnen ist uns ein großes Anliegen. Um auch in der aktuellen Situation die Betreuung unserer PatientInnen in gewohnt hoher Qualität weiterzuführen, haben wir folgende Maßnahmen getroffen:

Check-in

Das Betreten des Gesundheitszentrums für Selbständige erfolgt ausschließlich nach dem Check-in.
Geschultes Personal geht dort mit allen, die das Gesundheitszentrum betreten wollen den behördlich empfohlenen Fragenkatalog durch. Zudem müssen PatientInnen während Ihres gesamten Aufenthalts im Gesundheitszentrum für Selbständige einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

MitarbeiterInnen-Check

Unsere MitarbeiterInnen sind angehalten, ihre Vorgesetzten umgehend zu informieren, wenn in ihrem persönlichen Umfeld ein Verdachts-, Quarantäne- oder Krankheitsfall auftritt, damit das Gesundheitszentrum entsprechende Maßnahmen treffen kann.

Was tun bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion?

Bei Symptomen wie

  • Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, respiratorische Infektion (Katarrh der oberen Atemwege), plötzlichem Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

  • engen Kontakt mit einer wahrscheinlich oder bestätigt erkrankten Person
  • ODER Aufenthalt in einem Risikogebiet

kommen Sie NICHT ins Gesundheitszentrum für Selbständige, eine Arztpraxis oder ein Spital, sondern bleiben Sie zuhause.
Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Telemedizinische Versorgung

Unser telemedizinisches Angebot umfasst Facharzttermine via Telefon oder Video, eMedikation sowie Ernährungsberatung und psychologische Betreuung per Telefon.
Termine für ambulante Therapien und Rehabilitation können derzeit nicht stattfinden.

Information online

Wir informieren im Gesundheitszentrum und über unsere Website über die wichtigsten Verhaltensregeln rund um den Umgang mit einer möglichen Infektion.

Hotlines und Links

1450 - Gesundheitsberatung (nur bei Symptomen wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit)
0800 555 621 - Coronavirus-Infoline der AGES (bei allgemeinen Fragen rund um das Coronavirus)
Gesundheitsministerium: Coronavirus
AGES: Coronavirus
Robert-Koch-Institut (RKI): Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus
ORF.at: Infopoint Coronavirus

Diese Webseite verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der Besucher. Diese Analyse soll helfen, das Informationsangebot für die Benutzer besser zu gestalten. Die verwendeten Cookies beinhalten keine Viren oder sonstige Schadsoftware. Mehr Informationen finden Sie hier.