Ambulante kardiologische Rehabilitation

Gerade Selbständigen fällt es oft schwer, Gelerntes aus einer stationären Rehabilitation in ihren Alltag zu integrieren. Die ambulante Rehabilitation im Gesundheitszentrum für Selbständige unterstützt Sie dabei.

Unser ambulantes kardiologisches Rehabilitationsprogramm richtet sich an Patient*innen nach einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation (Bypass-, Klappenoperationen, Stent-Implantationen), mit chronischen Herzkrankheiten, Herzschwäche (Herzinsuffizienz) oder mit Gefäßerkrankungen.

Im Anschluss an Ihren stationären Rehabilitationsaufenthalt, können Sie im Gesundheitszentrum für Selbständige die ambulante Rehabilitation in Anspruch nehmen.
Um den Gesundheitszustand zu stabilisieren, ist neben gezielten medizinischen Reha-Maßnahmen auch eine Änderung des Lebensstils (etwa der Bewegungs- und Ernährungs­gewohnheiten) von größter Bedeutung. Unser Team hilft Ihnen dabei, dieses Ziel zu erreichen.

Sie sind interessiert?

Nähere Informationen erhalten Sie

Unser Leistungsspektrum

Das Reha-Programm umfasst:

  • fachärztliche und allgemeinmedizinische Betreuung
    • Diagnostik
    • Untersuchung
    • Beratung
  • rund 50 Therapieeinheiten
    • medizinisches Kraft- und Ausdauertraining an modernsten Milon-Geräten
    • Heilgymnastik
    • Entwicklung von Strategien zum Umgang mit der Krankheit
    • Ernährungsberatung

Sie werden unter ärztlicher Aufsicht von erfahrenen Therapeut*innen während des Trainings an modernen, vernetzten Geräten betreut. Unsere Psychologinnen helfen Ihnen zudem dabei, neue Kräfte zu sammeln und unterstützen Sie auf Ihrem Weg Richtung Gesundheit.

Hinweis zu COVID-19

Wir haben umfangreiche Schutzmaßnahmen für Ihre Sicherheit getroffen und bitten Sie diese zu beachten.